Zarenhof: Hotel nahe Boxhagener Platz

Hotel – Boxhagener Platz: 0.5 km
Adresse: Boxhagener Str. 17, 10245 Berlin, Deutschland

Der Boxhagener Platz in Berlin-Friedrichshain befindet sich zwischen der Grünberger Straße, der Krossener Straße, der Gärtnerstraße und der Gabriel-Max-Straße. Er dient im Kiez als Erholungswiese, Treffpunkt, Kinderspielplatz und Marktplatz. Der Boxhagener Platz steht als Gartendenkmal unter Schutz. Unser Hotel beim Boxhagener Platz befindet sich in der Boxhagener Straße 17. Es ist nur 500 Meter vom Boxhagener Platz entfernt und damit erreichen Sie diese kleine Oase in der Großstadt zu Fuß in nur 5 Minuten.

Jeden Sonnabend findet auf dem Boxhagener Platz in Friedrichshain ein Wochenmarkt, jeden Sonntag ein Flohmarkt statt. Rund um den Platz finden Sie eine Vielzahl von Restaurant, Bistros, Cafes, Eisläden und Kneipen. Kleine Ladengeschäfte bieten Dinge des täglichen Bedarfs genauso wie Designerkleidung, Kunsthandwerk, Schallplatten, Kinderspielzeug, Kurioses und Seltenes. Sie werden sehen: Wenn Sie in unserem Hotel beim Boxhagener Platz Quartier beziehen, bleiben kaum Wünsche offen. Was Sie – zumindest in direkter Nachbarschaft – nicht finden, sind Supermärkte oder Geschäfte, die zu großen Ketten gehören.

Kiez und Hotel an der Boxhagener: Für Individualisten geeignet

Der Boxhagener Platz im Friedrichshain ist also – und damit passt er zu unserem Hotel – ein Platz, an dem sich weniger Massenkultur oder Konzepte “von der Stange” zusammen finden. Das Publikum, dass durch die gemütlichen Anrainerstraßen und über den grünen Platz zieht, ist vor allem Eines: Divers. Hier treffen Alteingesessene, die auf den Parkbänken ihre Stammplätze beziehen, auf frisch zugezogenen Hipster und Touristen auf der Durchreise. Junge Studenten auf Familien. Große Hunde auf kleine. Auf der Wiese versammeln sich im Sommer Menschen, die zusammen Sport machen, sich unterhalten oder musizieren. Und nicht selten dringt ein leises Schnarchen durch das Geäst der riesigen Eiche, die den Platz dominiert…

Flohmarkt und Wochenmarkt beim Hotel in der Boxhagener Straße

Am Wochenende treffen sich die Berliner auf dem Boxhagener Platz zum Einkaufen – dort bleiben die Einwohner des Friedrichshain nicht unter sich. Viele Besucher aus ganz Berlin zieht der Wochen- und Ökomarkt am Samstag an. Landwirte und Imker aus Brandenburg bieten regionale und saisonale Produkte an, dabei vieles in Bio-Qualität. Frisch gemostete Säfte, hochwertige Speiseöle, selbst gekochte Marmeladen finden ihren Platz genauso wie Fisch, Brot und Käse. Wer hungrig zum Einkaufen auf den Boxhagener Platz kommt, hat die Qual der Wahl: Soll es ein türkischer, arabischer, russischer oder doch lieber ein albanischer Imbiss sein? Gemüsepuffer oder Köfte? Selbstgemachtes Eis oder in Öl frittierte Falafel?

Mindestens genauso belebt und beliebt ist der sonntägliche Flohmarkt. Neben den üblichen Second-Hand-Klamotten, Schuhen, Schallplatten, Büchern, Möbeln, Elektrogeräten und unvermeidlichen Ü-Eiern haben in den letzten Jahren vermehrt kleine Ladenbesitzer die Verkaufsfläche für sich entdeckt. Sie tragen aus ihren Boutiquen das heraus, was dem Zeitgeschmack entspricht und hängen ihre selbst gemachten Kleider, Schmuckstücke, Bilder und Spielsachen in die frische Luft. Flohmarkttypische Niedrigpreise findet man an diesen Ständen zwar nicht, dafür aber jede Menge Mitbringsel für die Lieben daheim – wenn man aus seinem Urlaub im Hotel am Boxhagener Platz zufrieden nach Hause zurückkehrt.

Urlaub mit Kindern in der Großstadt? Der “Boxi” macht Spaß!

Kinder besuchen den Boxhagener Platz gern und nennen ihn, wie alle hier, liebevoll nur ihren “Boxi”. Neben der großen Wiese mit Schaukeln und dem Eispavillon befinden sich auf dem Platz ein beliebter Spielplatz und eine “Plansche”. Sie stammt aus dem Jahr 1925 und wurde von Erwin Barth entworfen. Aus seinen liebevoll gestalteten Messingfiguren, die Pinguine und Enten darstellen, schießen im Sommer intervallmäßig Wasserfontänen. Das frisch versprühte Wasser landet in einem 300m² großen Becken – und in unzähligen Wasserpistolen. Da das Wasser abläuft und nur manchmal leicht aufgestaut wird, planschen hier vor allem kleinere Kinder sehr vergnügt.

Geschichtsträchtig: Boxhagener Platz im Wandel der Zeit

“Geboren” wurde Boxhagener Platz im Jahr 1903. Streng symmetrisch im barocken Stil angelegt, wanden sich damals breite Sandwege durch das Geviert und sollten zum Flanieren einladen. Das “Lümmeln” auf der Wiese war noch nicht erfunden (und nicht erlaubt). Der Platz befand sich mitten in der Landgemeinde “Boxhagen”. Daher der Name und daher auch die Beschaulichkeit und Ruhe, die zu dieser Zeit noch vorherrschten. Mit der Ruhe war es nur wenige Jahre später vorbei, als sich die Landgemeinde mehr und mehr zum Arbeiterviertel mit dicht an dicht stehenden Mietskasernen entwickelte. Im Zuge dessen wurde der Boxhagener Platz in Friedrichshain umgestaltet und die Wegführung verändert, um Platz für Marktstände zu schaffen: Der Wochenmarkt entstand bereits im Jahr 1905. Er ist also mittlerweile ein betagter Großvater von mehr als 100 Jahren, der nichts von seinem Schwung und seiner forschen Art verloren hat.

An die Anfangszeiten des Platzes erinnert ein kleines Baudenkmal: Eine öffentliche Toilette wurde im Jahr 1906 den Herren zur Verfügung gestellt und läuft seitdem unter der scherzhaften Bezeichnung “Café Achteck”. Sie steht nach aufwändiger Restaurierung mittlerweile unter Denkmalschutz und im Sommer auch wieder zur Verfügung – heutzutage auch weiblichen Besuchern.

Residieren wie der russische Zar: Hotel Zarenhof beim Boxhagener Platz

In unserem Hotel nahe dem Boxhagener Platz in Berlin Friedrichshain können Sie königlich übernachten und mit einem “Zaren Frühstück” im Bauch Ihre Entdeckung der City im Herzen des angesagten Bezirks Friedrichshain beginnen.

Wir bieten Ihnen Zimmer in verschiedenen Luxus-Klassen und zu verschiedenen Konditionen an. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Hotel in Berlin Friedrichshain.

Übrigens grenzt der Bezirk direkt an das Herz der Hauptstadt: an den Bezirk “Mitte”. Hier finden Sie unseren Zarenhof in der Nähe Alexanderplatz – und online mehr Informationen zum Hotel Berlin Mitte. Wohnen Sie in einem Zimmer im 4 Sterne Hotel Friedrichshain beträgt die Entfernung zum Alexanderplatz jedoch auch nur 3,6 km.

Ausstattung und Qualitäten des Hotels

Sie können Unterkunft in einem der beliebtesten Hotels Berlins beziehen und es erwarten Sie Zimmer und Appartements mit 4 Sterne Auszeichnung. Alle Zimmer des Hotels bieten HD-TV, Dusche/WC, Telefon, Safe, Schreibtisch, Haartrockner, Kosmetikspiegel und kostenfreies W-LAN.

Wer die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchte, findet in unmittelbarer Nähe des Hotels zahlreiche Möglichkeiten. Der Bahnhof für alle zentralen S- und U-Bahnen liegt auf der Warschauer Brücke und ist zu Fuß in 10 Minuten zu erreichen. In der Nähe unseres 4 Sterne Hotels finden Sie außerdem die U-Bahn Richtung Alexanderplatz, Bus- und verschiedenen Tram-Haltestellen.

Verbringen Sie die Nacht in der Berliner City und schlafen Sie dennoch ruhig: Die Zimmer des Hotels gehen auf ruhige Hinterhöfe hinaus und lassen den Lärm der Stadt draußen. Wir heißen Sie herzlich willkommen!