Königlich untergebracht im Zarenhof Hotel Schönhauser Allee Berlin

Vorwiegend bekannt geworden ist die Schönhauser Allee als größte Shoppingmeile im Berliner Kiez Prenzlauer Berg. Freuen Sie sich auf Ihre Unterkunft inmitten des dynamischen Trubels im Zarenhof Hotel in der Schönhauser Allee Berlin. Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus dem ursprünglich einfachen Weg, der damals vom sehr kleinen Berlin in die Dörfer Pankow und Niederschönhausen führte, zur heute belebten Metropole im Kern der Hauptstadt.

Neben den Schönhauser Allee Arcaden, dem Einkaufscenter das von Ihrem Standort im Zarenhof Hotel in der Schönhauser Allee nur 3 Fahr- oder 11 Gehminuten entfernt ist, säumen zahlreiche kleine, einzelne Lokale, Lebensmittelgeschäfte und Boutiquen die Straßenränder. In nur wenigen Schritten erreichen Sie den nahe gelegenen U-Bahnhof Eberswalder Straße, ab dem Sie unter anderem schnell den S-Bahnhof Schönhauser Allee und den Alexanderplatz erreichen.

Hotel Schönhauser Allee Blick von oben

Ihr Zimmer zwischen Design und Tradition

Schon früh wurde das Leben um und in der Schönhauser Allee Berlin sehr aktiv. Das brachte ihr inklusive der Umgebung den Namen “Boulevard des Nordens” ein. Was mit Mühlen begonnen hatte, entwickelte sich schnell weiter zu einem “stadtlichen” Leben. Denn ab dem Moment entstanden Ladengeschäfte, Schulen, Kirchen, Kneipen und Gaststätten für Arbeiter, die dem Ort erstes Leben einhauchten.

Noch heute stehen einige der alten Bauten und Vergnügungslokale in der Nähe des Zarenhof Hotels in der Schönhauser Allee. Trotz der unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten, etlichen Veränderungen und vielen Besitzerwechseln, pflegt zum Beispiel der `Berliner Prater´ an der Kastanienallee seit Mitte des 19. Jahrhunderts seinen Ruf als “Freizeit- und Vergnügungshaus”. Noch heute ist das Haus ein gern beliebter Ort für interessierte Besucher-Gruppen und Fans vom Varieté.

Zur selben Zeit wurde der Prenzlauer Berg durch seine hohe Lage auch eine beliebte Ansiedlung für Brauereien. Das war unter anderem die Geburtsstunde vom “Pfefferberg” (damals “Brauerei Pfefferberg”), der dank des Pfefferwerk-Vereins zur Förderung von Stadtkultur e. V. als einer der wenigen Brauereigrundstücke der Hauptstadt als Erinnerung erhalten geblieben ist. Heute lädt er zu gemütlichen Stunden am Tisch, an der Bar und auf der Außenterrasse ein.

Laufen Sie vom Hotel in der Schönhauser Allee Berlin in Richtung Alexanderplatz, werden Sie schnell auf das “Colosseum” stoßen. Es erscheint zunächst wie ein schlichtes Kino. Dahinter steckt aber die Geschichte eines alten Straßenbahndepots, das später umgebaut, bereits 1924 mit 1200 Plätzen die ersten Personen eingeladen hat.

Apartments mit exklusiver Ausstattung in ausgezeichneter Lage buchen

Genießen Sie inklusive einladendem Restaurant von der An- bis zur Abreise, die Schokoladenseite der Hauptstadt im Zarenhof Hotel Schönhauser Allee. In den Zimmern und Apartments erwarten Sie gratis WLAN, Safes für Ihre Wertsachen und Haartrockner.

Sie wollten schon immer die Neue Synagoge sehen und dabei in der Nähe der berühmten Friedrichstraße übernachten? Das Zarenhof Hotel Berlin an der Oranienburger Straße bietet Ihnen mit einem leckeren Frühstück und tollen Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Umgebung die besten Voraussetzungen dafür.

Oder buchen Sie Ihr Zimmer in unserem an der East Side Gallery gelegenen Hotel. Von dort aus sind Sie in kurzer Zeit an der Oberbaumbrücke und dem historisch erhaltenen Stück Berliner Mauer: der East Side Gallery.

Informieren Sie sich am besten gleich bei uns unter der Telefonnummer 030 40 50 200 oder buchen Sie direkt online.