Zoologischer Garten

Im Zoologischen Garten tummeln sich rund 14.000 Tiere sich auf einem 34 Hektar großen Gebiet neben dem gleichnamigen Bahnhof. Mit 1552 Arten gehört der Zoo zu den artenreichsten Tierparks der Welt. Über drei Millionen Tierfreunde besuchen den Zoo jährlich.

Das Tierreich wurde 1844 auf Initiative der Zoologen Alexander v. Humboldt und Martin Lichtenstein gegründet und war damit der erste Zoo Deutsch­lands.

Kinder bis 5 Jahren haben freien Eintritt, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gilt ermäßigter Eintritt. Um lange Wartezeiten an der Kasse zu vermeiden, empfehlen wir die Tickets online zu erwerben.

Es besteht die Möglichkeit Rollstühle kostenlos auszuleihen, vorherige Anmeldung ist erforderlich. Für die Kleinen stehen gegen eine Gebühr Bollerwagen zur Beförderung zur Verfügung.